FSV 1913/23 Schifferstadt e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht A-Kl Rhein-Mittelhaardt, 6.ST

FSV Schifferstadt II   FV Berghausen
FSV Schifferstadt II 3 : 1 FV Berghausen
(2 : 0)
2.Mannschaft   ::   A-Kl Rhein-Mittelhaardt   ::   6.ST   ::   08.09.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christopher R., Hamza Bania, Marc Hoffmann

Assists

Marc Hoffmann, Maurice Kokott

Gelbe Karten

Leon Johann, Patrick Striebinger, Hamza Bania

Torfolge

1:0 (4.min) - Christopher R. per Weitschuss
2:0 (41.min) - Hamza Bania (Marc Hoffmann)
2:1 (51.min) - FV Berghausen
3:1 (90.min) - Marc Hoffmann per Elfmeter (Maurice Kokott)

13er landen wichtigen Dreier

Am vergangenen Sonntag erkämpfte sich die Mannschaft des FSV Schifferstadt II am 6. Spieltag der A-Klasse Rhein-Mittelhaardt einen wichtigen 3:1 Heimsieg gegen den FV Berghausen und setzt sich somit vorerst im Mittelfeld der Tabelle fest. In der 4. Minute durften die Blau-Weißen erstmals jubeln, als Christopher Reichling mit einem schönen Weitschuss Schlenzer zur 1:0 Führung für die 13er eröffnete. In der Folge spielten die Gäste aus Berghausen äußerst gefällig und strukturiert im Mittelfeld, die FSV Defensive hatte nicht immer die passende Antwort parat, jedoch fehlte auf Berghauser Seite der nötige Druck, um das Gehäuse der 13er ernsthaft in Gefahr zu bringen. In der 41. Minute schlugen die FSV ler in Person von Hamza Bania nach einem gut vorgetragenen Konter nach Vorarbeit von Hoffmann erneut zu und stellten das Ergebnis zur Pause auf 2:0. In der Halbzeit lautete die FSV Devise in Hälfte zwei kompakt zu stehen und geduldig auf Konter zu setzen. Dieses Ziel musste in der 50. Minute durch den Anschlusstreffer des FV Berghausen schnell begraben werden. Der Gast hatte nun Oberwasser und drängte auf den Ausgleich. Mit Glück, Geschick und Kampfgeist konnten die 13er diesen Ausgleichstreffer verhindern. In der 90. Minute sorgte Marc Hoffmann nach Foul an Kokott und fälligem Strafstoß für die Entscheidung zum 3:1 Endstand. Mit diesem Dreier konnten sich die Mannen von der Portheide etwas Luft verschaffen und auf den 8. Tabellenplatz vorrücken.

Bereits am Dienstag steht die nächste Aufgabe an. Die 13er sind bei TuS Lachen-Speyerdorf im Achtelfinale des Bitburger-Kreispokals zu Gast. Anstoß in Duttweiler ist um 19:30 Uhr. MH





E-Mail*
Vorname
Nachname