FSV 1913/23 Schifferstadt e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Bitburger Kreispokal Rhein-Mittelhaardt, 1.R

TuS Gronau   FSV Schifferstadt II
TuS Gronau 2 : 7 FSV Schifferstadt II
(1 : 3)
2.Mannschaft   ::   Bitburger Kreispokal Rhein-Mittelhaardt   ::   1.R   ::   07.08.2019 (19:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Hamza Bania, Christopher R., Alexander Joa, Marc Hoffmann, Marco Grimm

Assists

2x Marc Hoffmann, Alexander Joa, Lukas Brütsch, Marco Grimm

Torfolge

1:0 (9.min) - TuS Gronau
1:1 (19.min) - Marc Hoffmann (Marco Grimm)
1:2 (39.min) - Hamza Bania (Marc Hoffmann)
1:3 (44.min) - Marco Grimm per Weitschuss
2:3 (50.min) - TuS Gronau per Freistoss
2:4 (54.min) - Christopher R. per Weitschuss (Lukas Brütsch)
2:5 (60.min) - Hamza Bania per Weitschuss
2:6 (62.min) - Hamza Bania (Alexander Joa)
2:7 (84.min) - Alexander Joa (Marc Hoffmann)

13er ziehen in Runde zwei ein

Am vergangenen Mittwoch gaben sich die Mannen des FSV Schifferstadt II in der 1. Runde des Bitburger Kreispokals keine Blöße und bezwangen den TUS Gronau auf fremdem Platz mit 7:2. In Hälfte eins tat sich der FSV gegen tief stehende und motivierte Hausherren schwer sich Gewinn bringend vor das Tor der Gastgeber zu kombinieren. Nach einem frühen Rückstand drehten die 13er die Partie jedoch in Hälfte eins bereits und traten durch Tore von Marc Hoffmann, Hamza Bania und Marco Grimm mit einem 3:1 im Rücken den Pausentee an. Nach der Pause führte ein individueller Fehler zu einem Freistoß zentral vor dem Tor der 13er, den der Gronauer Schum sehenswert verwertete. Die Hoffnungen auf eine Überraschung des C-Klassen Absteigers wurden jedoch durch ein Weitschusstor durch Christopher Reichling zum 4:2 aus FSV Sicht im Keim erstickt. Die weiteren Tore zum 7:2 Endstand erzielten zweimal Hamza Bania und Alexander Joa. Somit können die 13er die paar Tage bis Sonntag nutzen, um zu regenerieren und um sich auf den nächsten Gegner in der A-Klasse, die SG Edesheim/Roschbach, vorzubereiten. Nach der Auftaktniederlage gegen den FC Speyer 09 II wollen die 13er alles daran setzen in Edesheim dreifach zu punkten, um nicht bereits am Anfang der Saison mit dem Rücken zur Wand zu stehen. Anpfiff der Partie am Sonntag in Edesheim ist um 15 Uhr. MH





E-Mail*
Vorname
Nachname