2.Mannschaft : Spielbericht A-Klasse Rhein-Mittelhaardt Staffel Ost, 3.ST

FSV Schifferstadt II   FV Dudenhofen II
FSV Schifferstadt II 0 : 3 FV Dudenhofen II
(0 : 1)
2.Mannschaft   ::   A-Klasse Rhein-Mittelhaardt Staffel Ost   ::   3.ST   ::   04.10.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Maurice Kokott, Cedric Schiwek

Torfolge

0:1 (38.min) - FV Dudenhofen II
0:2 (73.min) - FV Dudenhofen II per Elfmeter
0:3 (83.min) - FV Dudenhofen II

13er kassieren Heimniederlage

Am vergangenen Sonntag musste die Mannschaft des FSV Schifferstadt II eine 0:3 Heimpleite gegen den FV Dudenhofen II hinnehmen. In der Anfangsphase der Partie zeichnete sich dieses Ergebnis nicht ab, der FSV begann mit gutem Pressing und setzte die Defensive der Gäste aus Dudenhofen massiv unter Druck. Die 13er hätten in dieser Phase der Partie gut und gerne mit zwei bis drei Toren in Führung gehen können, verpassten dies jedoch. Die Gäste berappelten sich nach der schwachen Anfangsphase in der Folge und versuchten das Mittelfeld schnell zu überbrücken, um die an diesem Tag nicht immer sicher stehende Defensive der 13er unter Druck zu setzen. Die Gäste belohnten sich in der 38. Minute mit dem Führungstreffer. Ein langer Ball sowie gutes Durchsetzungsvermögen des Stürmers reichten aus, um die Führung zu erzielen. In der Halbzeitpause nahm sich das Team des FSV vor an die Anfangsviertelstunde der Partie anzuknüpfen. Der FSV presste in der Folge wieder höher und vergab weiterhin die ein oder andere Großchance. Dudenhofen blieb mit ihrer starken Offensive stets brandgefährlich. In der 73. Minute verursachten die 13er einen überflüssigen Elfmeter.  Diesen fälligen Strafstoß verwandelten die Gäste souverän zur Vorentscheidung. Positiv an diesem Tag war, dass die 13er zu keiner Zeit aufgaben, jedoch waren die eigenen Mittel oft zu begrenzt und die Fehlpassquote deutlich zu hoch, um Dudenhofen noch öfter in Bedrängnis zu bringen. In der 83. Minute machte der FV Dudenhofen mit dem 3:0 den Deckel auf die Partie. Die 13er müssen sich im Verlauf der Saison in allen Mannschaftsteilen deutlich steigern, um eine der ersten vier Plätze, die zur Aufstiegsrunde berechtigen, zu erreichen. Bei lediglich drei Punkten Rückstand auf Platz vier ist noch alles möglich, jedoch dürfen die 13er den Anschluss an die Spitzengruppe in den nächsten Wochen nicht verlieren. MH


Vorbericht zum Spiel