2.Mannschaft : Spielbericht A-Klasse Rhein-Mittelhaardt Staffel Ost, 14.ST

SG Limburgerhof   FSV Schifferstadt II
SG Limburgerhof 1 : 0 FSV Schifferstadt II
(0 : 0)
2.Mannschaft   ::   A-Klasse Rhein-Mittelhaardt Staffel Ost   ::   14.ST   ::   14.11.2021 (14:45 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Maurice Kokott, Canbert Yildiz

Gelb-Rote Karten

Canbert Yildiz (89.Minute)

Torfolge

1:0 (68.min) - SG Limburgerhof

13er verlieren zum Jahresabschluss

Am vergangenen Sonntag kassierte der FSV Schifferstadt II am letzten Spieltag der Hauptrunde in der A-Klasse Rhein-Mittelhaardt eine vermeidbare 0:1 Niederlage beim Konkurrenten gegen den Abstieg, der SG Limburgerhof. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge und dem schlechten Auftritt in Harthausen zeigten sich die 13er von Beginn an motiviert dem Negativtrend ein Ende zu setzen. Hochkarätige Chancen in Hälfte eins blieben ungenutzt, die Hausherren aus Limburgerhof konnten kaum nennenswerte Torchancen verzeichnen. Trotz guter Chancen auf Seiten der FSV ler ging die Partie mit einem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause. Die 13er nahmen sich für Hälfte zwei vor weiter geduldig auf den 1:0 Führungstreffer zu spielen, ohne dabei einen Fehler in der eigenen Defensive zu machen. Die zweite Halbzeit war von Beginn an geprägt von viel Kampf, Leidenschaft und viel Stückwerk ohne Struktur auf beiden Seiten. Die Mannen von der Portheide versuchten mit aller Macht das Führungstor zu erzwingen, scheiterten an diesem Tag jedoch vor dem gegnerischen Tor entweder am gut aufgelegten Torwart der Limburgerhofer oder am eigenen Unvermögen. Wie aus dem Nichts kam Limburgerhof in der 69. Minute nach einem gut ausgespielten Angriff zum viel umjubelten 1:0 Führungstreffer. In der Folge rannten die Blau-Weißen an, Leidenschaft und Hingabe konnte man der FSV-Mannschaft nicht absprechen, jedoch fehlte in der zweiten Halbzeit die klare Struktur im Spiel. Limburgerhof verstand es immer wieder den Spielrhythmus zu unterbrechen und verteidigte das eigene Tor leidenschaftlich. Somit verloren die 13er das vierte Spiel in Folge und ziehen mit zehn in die Abstiegsrunde ein, die im März kommenden Jahres beginnen wird. MH


Vorbericht zum Spiel