FSV 1913/23 Schifferstadt e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Rhein-Mittelhaardt Nord, 2.ST

VfL Neuhofen   FSV Schifferstadt II
VfL Neuhofen 1 : 4 FSV Schifferstadt II
(0 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga Rhein-Mittelhaardt Nord   ::   2.ST   ::   19.08.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Patrick Tasler, Sebastian Gromus, Tobias Lüken

Assists

Liborio Barba, Marc Hoffmann, Patrick Tasler, Marco Grimm

Gelbe Karten

Daniel Eckrich

Torfolge

0:1 (13.min) - Sebastian Gromus (Patrick Tasler)
1:1 (49.min) - VfL Neuhofen
1:2 (64.min) - Patrick Tasler (Marc Hoffmann)
1:3 (75.min) - Patrick Tasler (Marco Grimm)
1:4 (88.min) - Tobias Lüken (Liborio Barba)

FSV Schifferstadt II gewinnt beim Aufsteiger

Am vergangenen Sonntag konnte das Team um Trainer Gerhard Minikus am 2. Spieltag der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord einen verdienten 4:1 Sieg beim Aufsteiger VFL Neuhofen einfahren.

Nach dem 8:1 Kantersieg beim ASV Waldsee war man sich im FSV Lager bewusst, dass die Aufgabe in Neuhofen deutlich schwerer werden würde.

Dementsprechend konzentriert begann die Mannschaft von der Portheide und ging folgerichtig in der 11. Minute nach schönem Zuspiel von Patrick Tasler durch Sebastian Gromus in Führung.

In der Folge kontrollierte der FSV bei sommerlich warmen Temperaturen das Geschehen, jedoch ohne die nötige Durchschlagskraft, um das beruhigende 2:0 nachzulegen. Lediglich zwei Chancen konnten sich die 13er erspielen. Markus Hajok scheiterte nach toller Kombination knapp am Tor und Marc Hoffmann hatte bei seinem Freistoß an den Pfosten Pech.

In der Halbzeit mahnte das Trainerteam vor der durchaus gefährlichen Offensive der Neuhofener.

Nach der Pause agierten die Blau-Weißen zwischen Minute 46 und 65 fahrig. Als Ali Ibrahim in der 50. Minute das 1:1 für den Aufsteiger erzielen konnte, war der zweite Auswärtssieg der FSV ler ernsthaft in Gefahr.

Mitte der zweiten Halbzeit schafften es die Männer von der Portheide jedoch wieder Zugriff auf das Spiel zu bekommen und konnten nach toller Kombination über Reichling, Hoffmann und Vollendung von Tasler das 2:1 erzielen.

Im weiteren Verlauf der Partie schwanden die Kräfte des VFL Neuhofen und der FSV kam durch Patrick Tasler und Tobias Lüken zu zwei weiteren Treffern und gewann am Ende gegen einen unangenehmen Gegner verdient mit 4:1

Der FSV kann dem folgenden Pokalspiel im Rhein-Mittelhaardt Cup bei der FG 08 Mutterstadt II mit viel Selbstvertrauen entgegenblicken.

Anpfiff der Partie in Mutterstadt ist am kommenden Mittwoch um 19 Uhr. MH





E-Mail*
Vorname
Nachname