FSV 1913/23 Schifferstadt e.V.

JSG Weinstraße 2 – FSV Schifferstadt 3:1 (0:1)

Thomas Striebinger, 08.10.2015

JSG Weinstraße 2 – FSV Schifferstadt 3:1 (0:1)

Die FSV’ler kamen nach anfänglichen Schwierigkeiten besser ins Spiel und hätten bereits in der 11. Spielminute in Führung gehen können, doch ein diagonal geschlagener Ball von Julian Kraus konnte Marcel Pröfrock nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Es dauerte schließlich bis zur 24. Spielminute ehe Marcel Pröfrock seine Farben mit 1:0 in Führung brachte. Nach dem Seitenwechsel wurde die JSG Weinstraße stärker und drängte mit aller Macht auf den Ausgleich, der ihnen nach einem Freistoß in der 56. Minute auch gelang. Nach diesem Gegentreffer waren die 13er kurze Zeit verunsichert und die Gastgeber nutzten dies zur Führung. Im weiteren Spielverlauf hatten die Jungs mehrfach die Möglichkeit um auszugleichen, doch weder Kevin Nutzinger noch Konstantin Kirchgässner konnten den Ball im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Im weiteren Verlauf bestimmte der FSV das Geschehen, doch die körperlich robusten Gastgeber verteidigten geschickt und stellten nach einem Konter den 3:1-Endstand her.

Nach dem Schlusspfiff war die Verwunderung der beiden Trainer groß um die Spielstärke der JSG Weinstraße 2. Nach kurzer Recherche musste man feststellten, dass die JSG Weinstraße sieben Spieler ihrer A1-Mannschaft eingesetzt hatte. Die Punkte dürften somit dem FSV zugesprochen werden.





E-Mail*
Vorname
Nachname