Hart erkämpfter 2:0 Erfolg der C1

Harald Reichertz, 23.10.2018

Hart erkämpfter 2:0 Erfolg der C1

In einem denkwürdigen, emotionalen, zerfahrenem Kampfspiel siegte die C1 beim Tabellenletzten SG Edesheim/Roschbach verdient mit 2:0.

Wer dachte, der Tabellenletzte würde an diesem Montagabend die 3 Punkte einfach so her schenken, wurde nach wenigen Minuten eines Besseren belehrt, denn die Einheimischen kämpften um jeden Meter ihres schönen Rasenplatzes und überraschten gleich zu Beginn unsere Innerverteidigung mit einem schnellen Vorstoß ihres großgewachsenen und brutal schnellen Stürmers, der nur noch mit Trikothalten im Strafraum gebremst werden konnte und folgerichtig der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte (5min). Diese Chance ließ der Gegner ungenutzt, weil der völlig unplatzierte Schuss den Ball am Tor vorbei in die Dunkelheit beförderte. Das Trainerteam Jakobs/Reichertz reagierte sofort und nahm diesen schnellen Stürmer in Manndeckung- mit Erfolg. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr übernahmen die 13ner die Spielkontrolle und folgerichtig erzielte Kevin L. nach Zuspiel von Finn R. das 1:0 (25min). In der Folge versäumten es die Blauweißen den Sack zuzumachen, indem sie 3 Hochkaräter liegenließen. So blieb das Spiel weiter spannend.

Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Die Einheimischen kämpften und die 13ner vergaben die Großchancen. Doch in der 60min war es dann soweit: Ein schöner Spielzug über Pier A. zu Luca Goldmann und Kevin L erreichte Finn R. an der Strafraumgrenze. Mit einem schönen und strammen Schuss ins rechte, obere Eck machte er den Sack zum 2:0 zu. Die Entscheidung.

Denkwürdig die unschönen Begleiterscheinungen. Der Schiedsrichter verteilte 8 völlig unnötige gelbe Karten an die Spieler, dem gegnerischen Trainer und zwei Zuschauern zeigte er wegen permanenten Beleidigungen die rote Karte und wurde selbst noch von anderen Zuschauern bedroht.

Da wünscht man sich so ein Hinweisschild wie beim VfB Haßloch zu finden ist, dass da anfängt: "Eigentlich ist es nur ein Spiel.........."

Am Samstag um 13 Uhr empfängt die C1 die spielstarke Mannschaft aus Herxheim. Wenn die Mannschaft mal effektiv ihre Hundertprozentigen verwertet, so wird man in diesem Spiel nicht chanchenlos sein.


Quelle:H.R.