2.Mannschaft : Spielbericht A-Klasse Rhein-Mittelhaardt Abstiegsrunde, 14.ST (2021/2022)

FSV Schifferstadt II   SG Böhl-Iggelheim
FSV Schifferstadt II 2 : 0 SG Böhl-Iggelheim
(1 : 0)
2.Mannschaft   ::   A-Klasse Rhein-Mittelhaardt Abstiegsrunde   ::   14.ST   ::   22.05.2022 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Fabian M.

Assists

Maurice Kokott

Torfolge

1:0 (6.min) - Fabian M. (Maurice Kokott)
2:0 (81.min) - Fabian M.

Erfolgreicher Saisonabschluss

Am vergangenen Sonntag konnte das Team des FSV Schifferstadt II durch einen 2:0 Heimsieg gegen die SG Böhl-Iggelheim nicht nur einen versöhnlichen Saisonabschluss in Bezug auf die Tabelle der Abstiegsrunde der A-Klasse Mitte feiern, sondern den beiden verdienten Spielern Daniel Eckrich und Christoph Raule sowie dem langjährigen CO-Trainer Ulrich Reichling einen erfolgreichen Abschluss ihrer Laufbahn in der zweiten Mannschaft des FSV bereiten. Nach zwei Aufstiegen und einem Kreispokalsieg schschnürt der langjährige Kapitän Daniel Eckrich seine Schuhe zukünftig für die dritte Mannschaft des FSV, Christoph Raule beendet seine Laufbahn in diesem Sommer komplett und Ulrich Reichling legt sein Traineramt nieder, wird aber als Vereinsanhänger dem Verein weiterhin treu bleiben.

Das Heimspiel selbst ist schnell erzählt, die 13er gingen in der 6. Minute nach einem Missverständnis in der SG Abwehr durch den lauernden Fabian Martin mit 1:0 in Führung. In der Folge verzeichnete der Gast aus Böhl-Iggelheim mehr Ballbesitz, ohne sich jedoch nennenswerte Torchancen zu erspielen. In weiten Teilen der Partie plätscherte das Geschehen vor sich hin. Durch die Tatsache, dass kein Team den Weg sportlich in die B-Klasse antreten muss, steckte zu wenig Brisanz im Spiel, sodass beide Teams die Saison ausklingen ließen. Der FSV entschied das Duell durch ein weiteres Tor von Fabian Martin zehn Minuten vor dem Ende und feierte einen ungefährdeten 2:0 Heimerfolg. Der FSV beendet die komplizierte Saison somit versöhnlich auf dem fünftletzten Tabellenplatz und verzeichnet somit im dritten Jahr in Folge in der A-Klasse abermals den souveränen Klassenerhalt. In einer Saison mit diversen personellen Ausfällen und wenig Kontinuität im Kader ist dies nicht unbedingt als selbstverständlich zu sehen. Die letzten vier Spiele, in denen die 13er zehn Punkte einfahren konnten, geben Hoffnung, dass die kommende Spielzeit trotz eines kleinen personellen Umbruchs erfolgreicher werden könnte. MH


Vorbericht zum Spiel